Lesung

Literatur-Café: Buntland


Sonntag, 19. Januar 2020, 15 Uhr

Der Autor, Fotograf und Geschichtensammler Oliver Lück unterhält und liest aus seinem gleichnamigen Buch über unsere bunte Heimat Deutschland

Organisation und Moderation: Sibylle Hallberg

Oliver Lück lebt im Land zwischen den Meeren und arbeitet seit über zwanzig Jahren als Autor, Journalist und Fotograf. Wie nur wenige beherrscht er die Kunst, ganz genau hinzusehen und so das Besondere und Einzigartige in den Menschen zu entdecken. In seinen Werken gibt er auf faszinierende, humorvolle und überaus unterhaltsame Weise ihre ganz persönlichen Geschichten wieder.

Für sein vorliegendes Buch „Buntland“ hat Oliver Lück sechzehn Bundesländer bereist und sechzehn Personen ausgewählt, deren ganz unterschiedliche Lebenswege anschaulich beschreiben, wie unsere Heimat tatsächlich ist: schräg, vielfältig und bunt.

Oliver Lück versteht es, sein Publikum auf lockere und anschauliche Art mit Geschichten, Bildern und Musik erfrischend zu überraschen; dieses Mal kommen sie ganz einfach nur aus Deutschland!

In der Pause öffnet Meusel’s Landdrostei das Café in den Gartensälen.

Eintritt: 10 Euro

Eine Veranstaltung des Fördervereins Landdrostei Pinneberg e.V.