Ausstellung

MORTA oder die wirklichkeit hat noch nie ein Foto gesehen

Installationen der Kulturförderpreisträgerin mioq Marion Inge Otto-Quoos
21. Oktober bis 25. November 2018

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 11-17 Uhr
Eintritt: 3€/ ermäßigt 1,50€, Schüler haben freien Eintritt

Vernissage
Sonntag, 21. Oktober 2018, 11 Uhr
Eintritt frei!

Eine Ausstellung, die die unsichtbaren Prozesse von Zeit, Vergänglichkeit, Empfindung und Erinnerung zum künstlerischen Material werden lässt. In den Arbeiten der Künstlerin mioq scheint der Wille auf, zwischen Natur und Kultur, Sinnlichkeit und Reflektion, Subjekt und Objekt eine gesellschaftliche Realität wechselseitigen Austauschs in hierarchiebefreitem Zwischenraum zu entdecken und entwickeln.