Konzert

Mirror Strings - Modern gezupft und frisch gestrichen

Musik für 2 Gitarren und 2 Celli
Montag, 25. März 2019, 19.30 Uhr

Luisa Marie Darvish Ghane & Johann Jacob Nissen Gitarre
Samuel Selle & Phillip Wentrup Violoncello

Die vier Musiker kommen aus Leipzig, Hamburg, Heidelberg, Kaltenkirchen und haben sich an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg kennengelernt.
Eines Nachts des Jahres 2016 entwickeln die vier Freunde die Idee eines neuen Ensembles.
Zwei Gitarren verschmelzen mit zwei Celli und erzeugen eine unerhörte Farben- und Klangvielfalt.
Die Besetzung ist einzigartig, und damit auch das Repertoire. MIRROR STRINGS ist immer auf
der Suche nach besonderen Werken – durch ihre eigenen Bearbeitungen, die sich die Künstler
direkt in die Finger schreiben, erklingt die Musik in erfrischender und energievoller Art und Weise.
Dieses neue Ensemble hat die große Möglichkeit, losgelöst von alten Strukturen und Konventionen
eine eigene Sprache und ein einzigartiges Musikerlebnis zu erschaffen.

Auf dem Programm stehen Werke von Astor Piazolla, Edvard Grieg, Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms und Tilman Hübner.

Eintritt:
18€ (Reihe 1-3 mit Platzreservierung)
16€/ erm.13€ (ab Reihe 4 ohne Platzreservierung)
Karten in der Drostei, dem Bücherwurm, allen Reservix-Vorverkaufsstellen und ab sofort hier online