Sonderveranstaltung

Drostei BarockFestival: Wegweisend

Das diesjährige Drostei BarockFestival ist musikalischen Wegweisern gewidmet: Ob Claudio Monteverdi, John Dowland, Johann Sebastian Bach oder heute auch Jimmy Page. Sie alle haben die Musik der Jahrhunderte maßgebllich geprägt und nachhaltig beeinflusst.

Albert Einstein sagte “Wenn eine Idee nicht zunächst völlig absurd erscheint, dann taugt sie nichts”. Und auf den ersten Blick mag es absurd erscheinen, in einem Programm Musik des 17. und 18. Jahrhunderts mit der des legendärden Led-Zeppelin-Gründers Jimmy Page zu mixen. Aber die Wurzeln Pages liegen musikalisch gesehen in der irischen Folkmusik vergangener Jahrhunderte, die Idee taugt also durchaus. Davon überzeugen Sie zwei der renommiertesten Musiker ihres Fachs, Margret Köll (Barockharfe) und Luca Pianca (Laute).

Ebenfalls international erfolgreich ist das aus Wedel stammende Marais Consort um Hans-Georg Kramer. In ihrem Programm huldigen sie Claudio Monteverdi, dessen effektreiche, emotionale Klangsprache zu Lebzeiten ihresgleichen suchte, der Musikgeschichte weitreichende Impulse verlieh und bis heute nichts an Faszination eingebüßt hat.

Musik hat uns immer etwas zu sagen, Musik ist immer aktuell, nur: Gut muss sie ein. In diesem Sinn: Herzlich willkommen zum Drostei BarockFestival 2019!

Die einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter Programm!