Konzert

Klavierabend mit Florian Heinisch

Donnerstag 7. November 2019, 19.30 Uhr

„Ich möchte nicht nur schöne Konzerte spielen, sondern mit jedem Konzert auch mehr Frieden, Empathie und Schönheit in die Welt bringen“ sagt einer der vielversprechendsten jungen Pianisten Deutschlands, Florian Heinisch. Er konzipiert mit Vorliebe außergewöhnliche Konzertprogramme. Große Aufmerksamkeit z.B. erreichte er mit dem „Ungespielten Konzert“, in Gedenken an den „Wunderpianisten“ Karlrobert Kreiten, der 1943 vor seinem Konzert in Heidelberg
von der Gestapo verhaftet und anschließend ermordet wurde.

In der Drostei präsentiert Florian Heinisch nun ein Programm mit Werken von J. S. Bach, C. P. E. Bach, Ives, Beethoven und Stockhausen.

Eintritt: 18 Euro/ 16 Euro, ermäßigt 13 Euro