Konzert

Drostei unterwegs: In der Heiligen-Geist-Kirche Barmstedt

Sonntag, 29. September 2019, 20 Uhr

Silberton
Zum 400sten Geburtstag des Geigenbauers Jakob Stainer (1619-1683)

Hans-Georg Kramer, Diskantviole nach Jakob Steiner (1654)
Ingelore Schubert, Orgel

Der Tiroler Geigenbauer Jakob Stainer ist eine Legende: kein Geigenbauer wurde so oft kopiert, nachgebaut und gefälscht wie er. Seine Instrumente waren bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts bis zu hundertmal teurer als die Stradivaris und Guarneris. Der Klang seiner Instrumente – Silberton genannt – war jahrhundertelang das Ideal der Violonisten und Musiker: Corelli, Mozart und viele andere spielten und liebten ihre Stainergeigen.

Das Programm will die Schönheit des Klanges einer Stainer-Diskantviole (gebaut nach dem im Instrumentenmuseum in Innsbruck befindlichen Original) mit dem einer herausragenden historischen Orgel kombinieren: Bezauberndes in Klangdimension und Komposition mit Werken von Matthew Locke, Henry Purcell, Francis Withy, Georg Muffat, Heinrich Schmelzer, Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann, Josef Haydn und Carl Friedrich Abel.

Eintritt: 12€, erm. 8€

Konzertort: Kirchenstraße 4, 25355 Barmstedt