Ausstellung

früh werk 2020


29. März bis 10. Mai 2020

Vernissage: Sonntag, 29. März 2020, 11 Uhr

Ein einmaliger Blick auf die kreative Kraft junger Künstlerinnen und Künstler.
Zur 10. Auflage von „früh werk“ sind jetzt landesweit Schülerinnen und Schüler der Oberstufen aufgerufen, sich mit Arbeiten aus Bildender Kunst, Fotografie, Literatur, Poetry Slam, Darstellendes Spiel und Musik zu bewerben.

Zum Jubiläum bekommt „früh werk“ in der Drostei mehr Raum und Zeit:
Über sechs Wochen lang können die Arbeiten in den Ausstellungsräumen der Drostei besichtigt werden. Die Musik- und Wortbeiträge werden innerhalb der Vernissage bzw. an einem zusätzlichen Jugend-Kulturtag präsentiert.
Das Projekt „früh werk“ ist eine Erfolgsgeschichte: Im Jahr 2011 initiierten die Künstlerin mioq marion inge otto-quoos und der Künstler Martin Musiol eine Ausschreibung, bei der Kreis Pinneberger Oberstufenschülerinnen und –schüler die Möglichkeit bekamen, sich mit ihren Arbeiten in einem öffentlichen Raum professionell zu präsentieren.
Seither hat sich „früh werk“ verstetigt, ist gewachsen und ist längst zu einer festen Größe im jährlichen Ausstellungskalender der Region geworden.

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, 11 bis 17 Uhr
Eintritt: 3 Euro, ermäßigt 1,50 Euro, Schüler haben freien Eintritt