Ausstellung

Dresscode

Dresscode
Lichtinstallation „Dresscode“ von Tobias Zaft ab dem 15. Januar im Drosteipark

Wenn Sie schon nicht reinkommen dürfen, kommt die Kunst zu Ihnen raus!

In Zeiten sozialer Distanzierung und leeren Veranstaltungshallen kommt die Lichtinstallation „Dresscode“ von Tobias Zaft dem Publikum entgegen, die sie sich als überdimensionale Wäscheleine unübersehbar im Außenbereich auf der Drostei-Wiese weiträumig ausdehnt.
Gespenstisch schweben die strahlend weißen Hemden, Unterhosen und BHs wie Relikte einer vergangenen Zivilisation in luftiger Höhe.
Die leuchtende Unterwäsche ist ein Symbol für die zunehmende Auflösung des privaten Raumes im Zuge der Digitalisierung, sagt Tobias Zaft. Zur Corona-Pandemie erscheint dieses Thema umso aktueller, da hier persönliche Daten von elementarer Bedeutung für die Kontaktverfolgung sind.

Zusammen mit der Spendenplattform „Wir bewegen SH“ und Ihnen konnten wir die Lichtinstallation von Tobias Zaft realisieren. Wir bedanken uns herzlich bei allen privaten Spenderinnen und Spendern, der Sparkasse Südholstein und dem Förderverein Landdrostei Pinneberg e.V.

Demnächst finden Sie hier ein Video, in dem wir Ihnen den Künstler Tobias Zaft und seine Arbeit näher vorstellen.

Hier finden Sie unseren Beitrag im NDR Schleswig-Holstein Magazin: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Lichtinstallation-Dresscode-erstrahlt-vor-Pinneberger-Drostei,shmag79544.html

Hier geht’s zum Making-of von Tobias Zaft: https://www.youtube.com/watch?v=nJSXc3LhLM8