Lesung

Seitenweise: Tim Pröse

Sonntag, 22. Januar 2023, 18 Uhr
Seitenweise: Tim Pröse…
…liest aus seinem Buch Und nie kann ich vergessen

Eintritt: 13€/ erm. 8€

Ein Stalingrad-Überlebender erzählt von Krieg, Widerstand – und dem Wunder, 100 Jahre zu leben
Tim Pröse hat den vielleicht letzten Überlebenden aus der Schlacht von Stalingrad acht Monate lang begleitet – und eines der letzten großen Zeitzeugen-Porträts geschrieben, bevor es dafür zu spät sein wird.
Mit fast 100 Jahren spricht Hans-Erdmann Schönbeck über alte und neue Werte. Ein Buch als Plädoyer für die Menschlichkeit und ein Signal gegen den neuen Hass. Zudem feiert dieses Buch das Leben. Die Weisheit eines fast 100-Jährigen. Und das Wunder, alt zu werden.

Ein einfühlsames Porträt und ein Appell an die Menschlichkeit von einem der letzten Stalingrad-Überlebenden.

Der bücherwurm begleitet die Lesung mit einem Büchertisch.

Foto: Paul Flemming